04 Bowling mal anders

Eine Gruppe von Kindern ging wie jeden Tag den gleichen Weg zusammen
und erlebte ein ungewöhnliches Bowlingspiel.

FairTradeStory:

Juan (12) lebt in Guatemala am Fuße eines Vulkans. Die Stadt lebt vom Kaffeeanbau.
Täglich schleppen er, seine Eltern und Geschwister bis zu 100kg schwere
Kaffeesäcke den Hang hinab.
Eines Tages bricht eines der Kinder unter der schweren Last zusammen und verliert seine
Ladung. Der schwere Sack rollt immer schneller den Hang herunter. Die bewaffneten
Wachposten, die normalerweise die Plantage bewachen, können gerade noch ausweichen.
Nur ein Wachmann ist zu langsam und wird vom schnell rollenden Sack umgeworfen wie ein
Kegel von einer Bowlingkugel.

Wusstest du schon?

In Guatemala ist Kinderarbeit für Kinder unter 14 Jahren eigentlich verboten – doch ohne sie könnte der Kaffee nicht so billig als Arabica-Kaee nach Deutschland verkauft werden.
Weltweit werden jedes Jahr eine Billion Tassen Kaffee getrunken. Davon sind 900 Tausend Tonnen fair gehandelt. In Deutschland sind 5% des Kaffees Fairtrade-zertiziert.

Quelle: spiegel.de

(am 09.09.23 gespeicherte pdf-version)

<< vorherige Karte — nächste Karte >>